Michorl bleibt beim LASK: Will "einen Titel holen". Peter Michorl hat seinen Vertrag beim LASK überraschend vorzeitig bis 2024 verlängert. Der 25-jährige Mittelfeldspieler hatte zuletzt mit einem Auslandswechsel kokettiert, will nun aber mit den Linzern auf Titeljagd gehen. "Der LASK ist nach all den Jahren eine echte Herzensangelegenheit geworden, ein Titel für Schwarz-Weiß wäre die Krönung", erklärte Michorl in einer Club-Aussendung.

Von APA, Redaktion. Erstellt am 07. August 2020 (13:10)
Unter neuem Trainer alte Ziele
APA

Der Wiener wechselte 2014 von der Austria zum damals zweitklassigen LASK. Er machte den Aufstieg der Linzer von der zweiten Liga bis ins Europa-League-Achtelfinale in diesem Frühjahr als prägender Stammspieler mit. "Er ist ein echtes Urgestein beim LASK und verkörpert unsere DNA perfekt. Mit der neuerlichen Verlängerung bis 2024 beweist er echte Vereinstreue", erklärte Vize-Präsident Jürgen Werner.

Michorls "hohe Qualität bei ruhenden Bällen und sein brandgefährlicher linker Fuß" würden den Linzern in den nächsten Jahren noch viel Freude bereiten, meinte Werner weiter, während Michorl erklärte: "Meine Geschichte beim LASK ist noch nicht zu Ende erzählt."