Erstellt am 24. Mai 2018, 17:24

von APA Red

Frau getötet - 61-Jähriger festgenommen. Eine 43-jährige Frau ist am Donnerstagnachmittag in einer Wohnung in Wien-Favoriten getötet worden. Ihr 61-jähriger Ehemann wurde als Verdächtiger festgenommen. Die Töchter des Ehepaares hatten ihre aus Rumänien stammende tote Mutter in der Wohnung der Familie gefunden und verständigten den Notruf. Auch der serbische Ehemann befand sich laut Polizei noch in dem Appartement.

In der Wohnung wurden mehrere Messer sichergestellt  |  APA (Archiv/Gindl)

Er ließ sich widerstandslos festnehmen. Seine volljährigen Kinder griff der Mann nicht an, sie blieben unverletzt. In der Wohnung wurden mehrere Messer sichergestellt. Eine Obduktion wurde angeordnet. Die Spurensicherung war am Nachmittag an Ort und Stelle. Die Töchter wurden vom Kriseninterventionsteam betreut.

Wegen einer verletzten Person wurden gegen 14.30 Uhr Beamte des Stadtpolizeikommandos Favoriten in die Wohnung gerufen. In der Wohnung im Bereich des Arthaberplatzes fanden sie die 43-Jährige blutend und mit zahlreichen Schnitt- und Stichverletzungen im Oberkörperbereich auf. Reanimationsversuche von Polizisten und Rettungskräfte der Berufsrettung blieben erfolglos.