Wiener Neustadt

Erstellt am 21. Januar 2019, 18:39

von APA Red

Mahnwache für getötete 16-Jährige. Nach dem gewaltsamen Tod einer 16-Jährigen vor mehr als einer Woche in Wiener Neustadt hat am Montagabend eine Mahnwache im Anton-Wodica-Park, dem Auffindungsort der Leiche, stattgefunden.

Kundgebung im Anton-Wodica-Park  |  APA (Archiv/Einsatzdoku)

Zu der Kundgebung hatte "Eine Kerze für Wiener Neustadt" via Facebook eingeladen. Die Mahnwache verlaufe sehr ruhig, sagte Johann Baumschlager von der Landespolizeidirektion Niederösterreich noch während der Veranstaltung auf Anfrage. Er sprach von etwa 500 Teilnehmern.

Die Polizei war stark vertreten, u.a. mit der Einsatzeinheit und Diensthundeführern. Die Beamten würden gegen jeglichen verbotenen Aktivismus rigoros einschreiten, betonte Baumschlager. Die Mahnwache war von 18.00 bis 20.00 Uhr angemeldet.