Erstellt am 23. Juni 2018, 16:12

von APA Red

Belgien nach 5:2 gegen Tunesien vor Achtelfinaleinzug. Belgien steht nach einem Kantersieg gegen Tunesien vor dem Einzug in das Achtelfinale bei der Fußball-WM.

Torfestival bei Belgien gegen Tunesien  |  APA (AFP)

Beim 5:2 am Samstag trafen Eden Hazard (6./Foulelfmeter, 51.) und Romelu Lukaku (16.,45.+3) in Moskau doppelt. Sollte Panama gegen England am Sonntag (14.00 Uhr) nicht gewinnen, stünden die "Roten Teufel" in der Gruppe F bereits vor dem letzten Spieltag als Aufsteiger fest.

Der eingewechselte Michy Batshuayi fixierte in der 90. Minute den Endstand. Für die Nordafrikaner, die nur noch theoretische Chancen auf das Weiterkommen haben, trafen Dylan Bronn (18.) sowie Wahbi Khazri (93.).