Mittelschule Neuhaus mit Distance Learning für 1. Klasse

Gestern gab es drei Covid-Fälle in der 1. Klasse der Mittelschule Neuhaus am Klausenbach, heute sei es laut Bürgermeister die "überwiegende Mehrheit". Vorerst gibt es "Distance Learning".

Erstellt am 14. Januar 2022 | 09:48
Lesezeit: 1 Min
Mittelschule Neuhaus am Klausenbach
Die Neuhauser Mittelschule setzt für ein paar Tage auf "Distance Learning".
Foto: Da.ma02/CC BY-SA 4.0

Nachdem sich gestern und heute mehrere Covid-Fälle bestätigt haben, wurde als Vorsichtsmaßnahme die erste Klasse der Mittelschule Neuhaus am Klausenbach geschlossen. "Es ist eine reine Vorsichtsmaßnahme. Gestern waren es drei Kinder, heute die überwiegende Mehrheit der Klasse", erklärt Bürgermeister Reinhard Jud-Mund. Bisher sei man von der Pandemie noch "verschont" geblieben. Die ersten Tage der kommenden Woche sollen via "Distance Learning" erfolgen. Ob es sich um die Omikron-Variante handelt, konnte heute noch nicht bestätigt werden, es seit laut Bürgermeister jedoch "wahrscheinlich".