Die nächste Etappe führt in den Bezirk Jennersdorf

Erstellt am 31. Mai 2018 | 17:40
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
DGBT
Foto: Carina Fenz
Tag 7: Neumarkt an der Raab – St. Martin an der Raab – Neumarkt an der Raab (Weg: 20,9 Kilometer; Zeit: 5:15 Stunden)

Der letzte Tag der „Großen Burgenland Tour“ startet um 8.30 Uhr mit einem regionalen Frühstück vom St. Martiner Bauern- und Weinladen im idyllischen Künstlerdorf Neumarkt an der Raab, der Treffpunkt für Künstler und Kreative. Begleitet von Lamas und den Kindern der Naturparkschule St. Martin an der Raab starten die Wanderer gegen 9 Uhr in Richtung Eisenberg an der Raab.

Bei der ersten Labestation um 10.30 Uhr werden die Wanderer bei der Waldlichtung in Eisenberg an der Raab von den Knopferlharmonikaspielern „Bianca & Mario“ empfangen. Zum verköstigen warten regionale Produkte und kalte Getränke.

Das Dreiländereck Österreich-Ungarn-Slowenien ist gegen 12.30 Uhr das Mittagsziel der Wanderer. An diesem Grenzpunkt ist ein Treffen von Wanderern dieser drei Nationen geplant. Folkloregruppen aus den drei Ländern unterhalten beim Mittagessen, wo Traditionelles und Regionales aufgetischt wird.

Auch bei der zweiten Labestation beim Feuerwehrhaus St. Martin an der Raab warten wieder kulinarische Schmankerl auf die Wanderer. Müde Wanderer können gegen 15:30 Uhr ein Stück mit dem Katamaran auf der Raab mitsegeln. Die Gruppe Sidestep sorgt für eine Tanzeinlage und es gibt Kaffee, Kuchen und eine Weinkost, bevor es durch schattiges Waldgebiet zurück zum Künstlerdorf Neumarkt an der Raab geht.

Ab 17.30 Uhr findet dann der Tour-Ausklang im Künstlerdorf Neumarkt an der Raab statt. Uhudler und regionale Schmankerl sind auch am letzten Tag garantiert. Petra Werkovits bietet Führungen durch das Künstlerdorf an, es gibt Musik, Tanz und Wein. Zusätzlich kann die Ausstellung „Literatur im Film“ besichtigt werden.

Distanz Station 1 bis 2: 5,5 Kilometer

Distanz Station 2 bis 3: 4,5 Kilometer

Distanz Station 3 bis 4: 5,9 Kilometer

Distanz Station 4 bis 5: 5,0 Kilometer

Die Route

Burgenlandtour
Foto: BVZ

Die Route hier downloaden:

BurgenlandTourTag7.pdf (pdf)