Erntemaschine in Rudersdorf geriet in Brand. Aus noch ungeklärter Ursache fing ein Harvester Feuer. Die Bergstraße wurde gesperrt, die Feuerwehren Rudersdorf Ort und Berg waren rasch zur Stelle.

Von David Marousek. Update am 25. März 2020 (12:15)

Am heutigen Vormittag wurden die beiden Feuerwehren Rudersdorf Ort und Berg bereits zu einem Einsatz gerufen. Gegen 9:00 Uhr geriet eine Erntemaschine in Brand, laut Feuerwehr bisher aus ungeklärter Ursache. Dabei handelte es sich um einen sogenannten "Harvester". Der Fahrer der circa drei Jahre alten Erntemaschine wurde durch den Brandgeruch aufmerksam und versuchte mit seinem Feuerlöscher den Brand noch eigenhändig einzudämmen, was jedoch nicht gelang. Die beiden Feuerwehren rückten mit schwerem Atemschutz aus und konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen, dennoch entstand hoher Sachschaden. Die Hydraulikanlage der Erntemaschine wurde schwer beschädigt, was auch die Bergung erschwerte. 

Die Bergstraße blieb bis auf weiteres gesperrt, nach circa einer Stunde war der Brandeinsatz beendet und eine Brandsicherheitswache wurde eingerichtet.