Jennersdorf

Erstellt am 21. Juni 2018, 05:12

von BVZ Redaktion

Comeback für Winzerfest. Am 22. und 23. Juni verwandelt sich der Mutter Teresa Platz in eine Genussmeile.

Am kommenden Wochenende heißt es wieder Genuss und Wein beim 3. Jennersdorfer Winzerfest. Am Freitag und Samstag verwandelt sich der Mutter Teresa Platz in eine Genussmeile.  |  BVZ, Archiv

Am Wochenende geht das 3. Jennersdorfer Winzerfest, nach einem Jahr Pause, über die Bühne. Bereits jetzt besitzt das Fest im Herzen Jennersdorfs „Kultstatus“. Kredenzt werden flüssige Köstlichkeiten von den Winzern des Weinbau- und Uhudlervereins Jennersdorf. Dazu gibt es regionale Schmankerln des St. Martiner Bauern- und Weinladen. Der Startschuss fällt am 22. Juni, ab 18 Uhr, mit einer Vesper in der Kirche. Danach eröffnet Bürgermeister Reinhard Deutsch das Winzerfest am Mutter Teresa Platz, wo eine einzige Genussmeile auf die Besucher wartet. Der Wein spielt dabei natürlich die Hauptrolle. Zusätzlich zum Uhudler werden auch Qualitätsweine und Säfte aus dem Bezirk kredenzt. Ab 19 Uhr sorgen die „ProchtBurschn“ für Stimmung.

Am 23. Juni startet das Fest ab 16 Uhr, mit der „Böhmischen der Stadtkapelle“. Anschließend gibt es Musik der Gruppe „Streetview Dixieclub“.

Bei Schlechtwetter findet das Winzerfest in der Martinihalle in St. Martin an der Raab statt. Infos 03329/ 48683.