Nisthilfe für Wildbienen errichtet. In Neuhaus am Klausenbach gibt es nun eine Nisthilfe für Wildbienen.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 30. Mai 2020 (04:10)
Raiffeisen Bausparkasse und der Naturschutzbund haben eine Wildbienen-Nisthilfe in Neuhaus am Klausenbach aufgestellt. Bürgermeister Reinhard Jud-Mund bedankt sich für die Unterstützung. 
Gemeinde

Der Frühling hat begonnen und damit auch ein wichtiges Projekt, dass der Naturschutzbund mit finanzieller Unterstützung durch die Raiffeisen Bausparkasse in die Wege geleitet hat.

Bis Ende März werden in fünf Bundesländern Österreichs an ausgewählten Standorten Nistplätze besonders für Wildbienen geschaffen. Dafür stellten die Raiffeisen Bausparkasse und der Naturschutzbund österreichweit Wildbienen-Nisthilfen auf. Auch in Neuhaus am Klausenbach wurde nun so eine Nisthilfe aufgestellt. In Österreich gibt es etwa 45.000 Tierarten, davon über 36.000 Insekten, die wesentlich zum Erhalt des Ökosystems beitragen. Es gibt etwa 700 heimische Wildbienenarten, die meist solitär, als „Einsiedlerbienen“, leben. Sie sind wichtige Bestäuber von Obstbäumen, Gemüsepflanzen und Blumen, da sie auch bei schlechtem Wetter ausfliegen und bis zu 5.000 Blüten pro Tag besuchen können.