Auto begann während der Fahrt zu brennen. Am Mittwochvormittag begann der PKW eines ungarischen Lenkers während der Fahrt auf der B 65 bei Poppendorf plötzlich zu brennen.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 04. Dezember 2019 (10:24)

Eine nachfahrende Polizeistreife konnte den Lenker, der den Brand noch nicht bemerkt hatte, noch rechtzeitig anhalten und der PKW-Lenker sich selbstständig aus seinem brennenden Fahrzeug retten.

Bis zum Eintreffen der Feuerwehr Heiligenkreuz konnten die Polizeibeamten mit Handfeuerlöschern den Brand nur eindämmen. Die FF Heiligenkreuz und die FF Eltendorf konnten den PKW-Brand mit Schaummittel löschen.