S7-Baustelle unter Wasser. Auch der erste Tunnel des Burgenlandes blieb vom Unwetter nicht verschont.

Von David Marousek. Erstellt am 05. August 2020 (12:08)
Lamm

Gummistiefel einpacken hieß es für die Bauarbeiter der südburgenländischen Baustelle in Rudersdorf. Die vielen Regenfälle im Südburgenland verwandelten die Baustelle zu einem Swimmingpool. Mittlerweilerweile gehe das Wasser laut Anrainern jedoch schon wieder zurück.