Sonnenbeobachtungs-Workshop für BORG Jennersdorf. Partielle Sonnenfinsternis war gute Gelegenheit das Thema im Unterricht näher zu behandeln.

Von Schulpartner NÖN/BVZ. Erstellt am 10. Juni 2021 (20:50)

Am heutigen 10. Juni 2021 gab es eine partielle SONNENFINSTERNIS (auch) über Jennersdorf zu sehen. Schüler/innen vom naturwissenschaftlichen Zweig am BORG Jennersdorf hatten dazu 7 unterschiedliche Stationen zur Sonnenbeobachtung zu absolvieren - vom Messen der Sonnenhöhe mit Hilfe eines Gnomons (Schattenstab) über die Bestimmung der Größe der Sonne mit Hilfe einer Projektion usw. bis hin zur Live Beobachtung der teilweisen Sonnenfinsternis und Zählung der Sonnenfleckenrelativzahl an zwei unterschiedlichen Teleskopen (Newton und Refraktor) bei zwei verschiedenen Wellenlängen (540nm und 396nm) war für Abwechslung seitens des Physikprofessors Mag. Michael Schmidt gesorgt. - Artikel von BORGBHAS