Mattersburg

Erstellt am 12. Dezember 2018, 04:26

von Richard Vogler

Drogeriehandelskette Müller kommt nun doch nicht. Drogeriehandelskette sagt nun doch ab. Penny-Markt, Merkur, DM und Bipa sollen sich im Areal der Erweiterung ansiedeln.

 |  BVZ

Die Erweiterung der Arena West ist schon länger in Planung und eine erste Zusammenkunft der Behörden mit dem Betreiber wurde bereits durchgeführt. Diese wurde hingegen wieder vertagt, da von Seiten des Betreibers zu diesem Zeitpunkt nicht die notwendigen Unterlagen vorhanden waren.

Die Vorarbeiten und Planungen sind jedoch im Laufen, erste Erdarbeiten wurden bereits durchgeführt. Ein kolportierter neuer Betrieb wird nun doch nicht kommen – die große Drogeriehandelskette Müller hat abgesagt.

„Grundsätzlich wäre Mattersburg ein denkbarer Ergänzungsstandort, der allerdings von der Lage her perfekt und von den Konditionen günstig sein müsste. Die bisher angebotene Fläche ist jedoch nicht optimal. Ein alternatives Standortangebot in vergleichbarer Lage haben wir nach Abstimmung mit dem Vertrieb verworfen, weil das Einzugsgebiet bereits durch unsere Standorte Eisenstadt und Wiener Neustadt gut erschlossen ist. Wir haben beschlossen, auf das richtige Angebot zu warten, das ohne Einschränkung und qualitativ hochwertig ist“, heißt es aus der Presseabteilung.

Bezüglich der Ansiedelung neuer Geschäfte wird von offizieller Seite nichts bestätigt oder dementiert, dennoch sickerten dennoch einige Details durch. Im hinteren Bereich, quasi in Verlängerung zur P2-Disco, wird es Platz für drei Geschäfte geben – Penny, Merkur und Bipa sollen dort die Mieter sein und im unteren Bereich soll sich ein DM ansiedeln. Wie die BVZ bereits berichtete, soll der Bipa vom ersten Abschnitt in den neuen übersiedeln.

Was mit den Mattersburger DM- und Pennyfilialen im FMZ 2000 und der Innenstadt geschehen soll? Auch zu diesen Punkten gab es von Seiten der Pressestellen keine Stellungnahme.