Neue Amtstierärztin: Ein Auge auf die Tiere. Ines Krauss übernimmt für ein Jahr die Funktion von Herbert Wildt. Im Bezirk ist sie auch für Tierschutz verantwortlich.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 03. Januar 2019 (04:10)
zVg
Seit Jänner im Amt. Tierärztin Ines Krauss mit Bezirkshauptmann Werner Zechmeister.

Seit Jahresbeginn ist die Pöttschingerin Ines Krauss als neue Amtstierärztin für den Bezirk im Einsatz. Ein Jahr lang übernimmt sie den Posten von Herbert Wildt, der sich in einer Karenzpause auf seine Kleintierpraxis konzentrieren möchte.

In der BH Mattersburg wurde Krauss bereits von Bezirkshauptmann Werner Zechmeister begrüßt, der sich freut „eine so erfahrene Mitarbeiterin als Vertretung gewonnen zu haben“. Ines Krauss hat hat an der Veterinärmedizinischen Universität Wien studiert und sich auf Schweine- und Geflügelmedizin spezialisiert. Sie sammelte Erfahrungen in einer Kleintierordination und ist seit zwei Jahren in der Veterinärdirektion der Landesregierung tätig.

In der neuen Funktion in ihrem Heimatbezirk ist sie nun unter anderem für Tierseuchenbekämpfung, Tierschutz und die Überwachung von Tiertransporten verantwortlich.