Mattersburger Teststraße nun doch bis Ende September

Mit 16. September sollte der letzte Tag der Teststraße sein. Kabarett von Thomas Maurer fällt dadurch aus.

Erstellt am 16. September 2021 | 05:23
440_0008_8174680_mat36rv_bauermuehle_bitz_teststrasse.jpg
In der Bauermühle wird weitere zwei Wochen getestet und geimpft.
Foto: BVZ

Die Pläne von Seiten des Landes Burgenland sahen vor, die Burgenländischen Impf- und Testzentren (BITZ) mit Ende September zu schließen.

Der Mattersburger Standort in der Bauermühle sollte eine Ausnahme darstellen und bereits am 16. September geschlossen werden. Nun wurde wieder umgeplant – Mattersburg wird wie die anderen BITZ in Gols, Eisenstadt, Müllendorf,Neutal, Oberwart und Heiligenkreuz im Lafnitztal mit Ende September geschlossen. „Es haben sich in letzter Zeit doch sehr viele Leute impfen lassen. Wir haben Kontakt mit dem Land aufgenommen und sind zum Entschluss gekommen, das BITZ in der Bauermühle nun doch noch bis 30. September offenzulassen“, berichtet Bürgermeisterin Ingrid Salamon. Vergangene Woche war noch geplant, dass am 25. September Thomas Maurer seinen Auftritt hat – dies ist nun somit nicht möglich. „Wir versuchen einen neuen Termin zu finden. Die Veranstaltungen ab Oktober sollen – lässt es die Covid-Situation zu – wie geplant über die Bühne gehen“, so Bauermühle-Organisator Martin Tetenka.