Einsatzserie hält Mattersburger Florianis auf Trab

Erstellt am 07. August 2022 | 09:28
Lesezeit: 2 Min
Zu insgesamt zehn Einsätzen wurde die Feuerwehr Mattersburg in den vergangenen sieben Tagen gerufen.

So galt es unter anderem zu zwei vermuteten Menschenrettungen nach Verkehrsunfällen auf die S31 sowie zu Fahrzeugbergungen nach Rohrbach und in das Arena-Einkaufszentrum auszurücken.

Weiters wurde die FF Mattersburg zu drei Brandalarmen in das Industriegebiet und die Innenstadt alarmiert. Eine Schlangenrettung vor einem Wohnhaus sowie Auspumparbeiten nach einem Wasserschaden sorgten für zwei weitere technische Einsätze.

Nach einer kurzen Verschnaufpause stehen am Sonntag circa 20 Feuerwehrmitglieder bei den Absicherungsmaßnahmen der 60. Burgenlandradrundfahrt ehrenamtlich im Einsatz.