Mattersburg: Robert Strnad tritt für die NEOS an

Erstellt am 05. August 2022 | 16:11
Lesezeit: 2 Min
New Image
Robert Strnad
Foto: NEOS
Mit den NEOS gibt es nun fünf Parteien, die gewählt werden können.

Die Würfel sind gefallen: Der Mattersburger Robert Strnad hat sich entschlossen, für die NEOS bei den Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen zu kandidieren. Mitstreiter hat Strnad keinen. "Es hat sich leider keiner gefunden, der mitmachen will. Dennoch habe ich mich entschlossen zu kandidieren. Fünf weitere Jahre zuwarten wollte ich nicht."

Neben den NEOS treten in der Bezirkshauptstadt die SPÖ, die ÖVP, Grüne, die Liste „Johann Tschürtz – Vorwärts Mattersburg“ bei den Gemeinderatswahlen am 2. Oktober an.  Mehr darüber lesen Sie in der kommenden Ausgabe der BVZ Mattersburg. Nebe