Gymnasium Mattersburg Vorreiter in Sachen Mülltrennung

Erstellt am 25. Jänner 2023 | 04:14
Lesezeit: 2 Min
New Image
Schüler des Mattersburger Gymnasiums mit einem Vertreter der Müllverbandes im Rahmen des Müllworkshops.
Foto: Gymnasium Mattersburg
Auf Initiative von Direktorin Gerlinde Mihalits und Professorin Verena Artner rief das Gymnasium Mattersburg in der Zeit von 10. bis 13. Jänner 2023 zum Müllworkshop auf.

Bei organisierten Workshops in Zusammenarbeit mit dem burgenländischen Müllverband setzten sich rund 800 SchülerInnen und 60 LehrerInnen mit Themen wie Müllvermeidung, Richtiges Mülltrennen, Entsorgen von Problemstoffen und Kompostieren auseinander. Die Experten vom Burgenländischen Müllverband waren von der aktiven Teilnahme der SchülerInnen und vom Feedback der LehrerInnen angetan und hoffen auf weitere Beispiele dieser Art.