Sachbeschädigung mit Gaspistole im Bezirk Mattersburg

Mit Gaspistolen hat eine Gruppe von Jugendlichen im Bezirk Mattersburg zahlreiche Glasfassaden und Fenster ruiniert.

Erstellt am 22. November 2021 | 11:13
Glassplitter Sachbeschädigung Symbolbild
Symbolbild
Foto: Shutterstock, Tony90

Fünf Burschen im Alter von 16 bis 20 Jahren und zwei 17-jährige Frauen konnten ausgeforscht werden, berichtete die Polizei am Montag. Sie werden einvernommen und angezeigt. Der Schaden liegt im niedrigen sechsstelligen Eurobereich.

Die Jugendlichen aus dem Bezirk Mattersburg waren im Zeitraum von 11. bis 18. November auf ihrer Zerstörungstour. Sie beschädigten Glasfassaden und Fenster an Geschäften, bei Haltestellen und auch Verkehrszeichen in Mattersburg, Walbersdorf, Rohrbach und auch in Eisenstadt. Drei Gaspistolen, Feuerwerkskörper und Böller wurden sichergestellt.