Mattersburg

Erstellt am 17. Oktober 2018, 04:37

von Richard Vogler

Post zukünftig beim Stadtpark. Die Mattersburger Filiale soll vom Brunnenplatz ins ehemalige Autoteile Weber-Gebäude übersiedeln.

 |  BVZ

Der endgültige Baubescheid steht noch aus, dies dürfte jedoch nur ein Formalakt sein: Die Post wird vom aktuellen Standort am Brunnenplatz in das ehemalige Gebäude von Autoteile Weber übersiedeln. Die Post hatte sich einen neuen Standort suchen müssen, da die BAWAG österreichweit den Vertrag gekündigt hatte.

„Die letzten Details sind noch abzuklären, wir peilen die Eröffnung am neuen Standort Mitte nächsten Jahres an“

Den neuen Standort möglich macht Unternehmer Michael Knopf (Radwelt Michael Knopf). Er kaufte das ehemalige Autoteile Weber-Gebäude, übersiedelte bereits mit seinem Lager dorthin und im kommenden Jahr soll die Post folgen, wie bestätigt wird: „Die letzten Details sind noch abzuklären, wir peilen die Eröffnung am neuen Standort Mitte nächsten Jahres an“, so die Presseabteilung der Post. „Das Lager ist rund 350 Quadratmeter groß, der Post steht eine Fläche von 200 Quadratmetern zur Verfügung“, berichtet Knopf. Neben der Post gibt es einen weiteren Mieter, seit Montag dieser Woche ist die Bezirkshauptstadt um ein Wettbüro reicher, im rund 150 Quadratmeter großen Part des Gebäudes bietet Tipico Sportwetten an.

Tipico Franchise-Partner Arslan Özgür schafft dort fünf Arbeitsplätze. Arslan ist bereits Franchise-Nehmer eines Tipico-Lokals in Wien. Warum wurde gerade Mattersburg für den zweiten Standort ausgewählt? „Durch einen Makler bin ich auf den Standort aufmerksam geworden und die Menschen in Mattersburg sind sportbegeistert“, berichtet der 43-Jährige. Tipico ist den Fußballfans als Sponsor der Österreichischen und Deutschen Bundesliga bekannt und ist Partner von Bayern München. Angeboten werden Sportwetten für knapp 30 Sportarten, Jugend- und Spielerschutz genießen dabei höchste Priorität.