Die Gemeinde Hirm stellt sich vor. Die kleine Gemeinde mit rund 1.000 Einwohnern bietet etwa 400 Menschen einen Arbeitsplatz. Auch im Freizeitbereich setzt der Ort zahlreiche Akzente.

Erstellt am 13. August 2019 (16:09)
Gemeinde Hirm
Spielplatz. Für die Kleinen steht ein Kinderspielplatz mit zahlreichen Spielangeboten zur Verfügung.

Servus in der Gemeinde Hirm

Die Gemeinde mit etwas mehr als 1.000 EinwohnerInnen (Aktueller Stand: 1015) ist für die Hirmer Lebensmittelpunkt und dank hier ansässiger Wirtschafts- und Gewerbebetriebe für viele auch Arbeitsplatz. „Rund 400 Menschen finden direkt im Ort eine Beschäftigung. Das ist ein absoluter Spitzenwert für so eine kleine Gemeinde“, freut sich Bürgermeisterin Inge Posch-Gruska.

Die Gemeinde Hirm ist auf vielen Gebieten aktiv. Abgesehen von den üblichen Agenden einer Gemeinde, setzt sie vor allem im Freizeitbereich besondere Akzente: „So betreiben wir den Funpark mit Basketball-, Handball-, Fußball- und Volleyball-Courts. Gleich daneben, im Friedenspark, kann auch eine Seilrutsche und ein Baumhaus genützt werden“, fährt die Ortschefin fort.

Außerdem ist die Gemeinde Hirm Betreiberin der Mehrzweckhalle, die derzeit als Fußballhalle genützt wird und im Winter Fußballvereinen der gesamten Region sowie privaten Hobbymannschaften zur Verfügung steht.

Auch der Skaterplatz wird von Inlineskatern und Skateboardern gut angenommen. Sport- und Hobbyfischer finden am Hirmer Teich Erholung und Spaß und am Kinderspielplatz, gleich neben der Sportanlage, können die Kinder tolle Spielgeräte nützen.

Das Dorfzentrum am Hauptplatz ist nun neuer Mittelpunkt in der Gemeinde Hirm. Neben dem Dorfladen „Mary`s Dorfladen ums Eck“, einem Dorfsaal, der Arztpraxis von Dr. Gabriele Mittermayer sind auch neun Wohnungen der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft untergebracht. Vereine, Firmen und Privatpersonen können den Dorfsaal nutzen, der nach dem letzten Stand der Technik ausgerüstet ist und für etwa 120 Personen Platz bietet.

Eine kleine Küche ist ebenfalls integriert. Für Anmeldungen und weitere Infos (z.B.: Kosten) stehen die Mitarbeiter im Gemeindeamt Hirm gerne zur Verfügung.