Neue Wohnungen wurden übergeben. In Pöttelsdorf wurden von der OSG vor Kurzem 24 Wohnungen und vier Reihenhäuser errichtet.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 10. November 2019 (03:32)
Vergangenen Dienstag wurde das neueste OSG-Wohnhaus offiziell an die neuen Mieterinnen und Mieter übergeben.
zVg

Bereits seit über zwei Jahrzehnten realisiert die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft gemeinsam mit der Gemeinde Pöttelsdorf Wohnprojekte. Mittlerweile wurden 68 Wohnungen und vier Reihenhäuser gebaut – das neueste OSG-Wohnhaus wurde vergangene Woche offiziell an die neuen MieterInnen übergeben.

Wohnungsmix statt Lagerplatz

Auf dem ehemaligen Lagerplatz der Firma Biricz ist in den vergangenen Monaten ein umfassendes Wohnprojekt entstanden. Nach den Plänen des Planungsbüros Teamplankraft sind im Endausbau insgesamt zwei Wohnhäuser mit 24 Wohnungen sowie vier moderne Niedrigenergie-Reihenhäuser errichtet worden.

„Die zwölf Wohnungen und vier Reihenhäuser des 1. Bauabschnittes wurden bereits im Vorjahr fertiggestellt und übergeben. Nachdem die Nachfrage nach Wohnungen in Pöttelsdorf weiterhin groß war, wurde gleich mit dem Bau der Stiege 2 gestartet“, informiert OSG-Chef Alfred Kollar bei der offiziellen Schlüsselübergabe.

Ebenfalls 12 moderne Wohnungen sind im 2. Bauabschnitt entstanden – von der gemütlichen Kleinwohnung mit rund 51 m² bis hin zur großzügigen 99 m²-Wohnung reicht das Angebot – alle zwölf Wohnungen waren bereits lange vor Fertigstellung fix vergeben!