Freunde kickten wieder für Afrika. Am 28. Dezember ging zum bereits neunten Mal das von Marko Amminger organisierte Benefizturnier „Freunde kicken“ für Afrika über die Bühne.

Von Richard Vogler. Erstellt am 29. Dezember 2019 (16:38)

Mit den Einnahmen der wiederum äußerst gut besuchten Veranstaltung in der Mattersburger Sporthalle werden Waisenprojekte im afrikanischen Luduga (Tansania) finanziert. Neben zahlreichen anderen kickte auch der ehemalige Teamkapitän des Nationalteams, Andreas Ivanschitz, mit.