Probeführerschein-Besitzer als Raser ertappt. Am Dienstag wurde ein 19-Jähriger aus dem Bezirk Neusiedl am See mit weit überhöhter Geschwindigkeit erwischt.

Von Redaktion bvz.at. Erstellt am 21. Februar 2019 (08:30)
Von fujji, Shutterstock.com
Symbolbild

Auf einem Güterweg zwischen Kittsee und Pama, wo laut Verordnung eine Geschwindigkeit von 70 km/h erlaubt ist, wurde der junge Probeführerschein-Besitzer mit einer Geschwindigkeit von 145 km/h gemessen.

Er gab zu, schnell gefahren zu sein, aber warum, konnte er nicht erklären. Ein Alkotest verlief negativ.

Er wird an die Bezirkshauptmannschaft Neusiedl am See angezeigt.