Diebesgut im Fahrzeug - Drei Festnahmen

Erstellt am 30. April 2012 | 13:48
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Polizei Kontrolle Widescreen
Foto: NOEN
Die Polizei hat Sonntagnachmittag ein mutmaßliches kriminelles Trio auf der Ostautobahn (A4) bei Nickelsdorf (Bezirk Neusiedl am See) festgenommen.
Die drei Männer aus Rumänien gerieten mit ihrem Klein-Lkw auf ihrer Fahrt nach Ungarn in eine Kontrolle. Im Fahrzeug entdeckten die Beamten 17 neuwertige Lkw-Reifen, die zuvor aus einem Container einer Firma in Ried im Innkreis gestohlen worden waren, teilte die Sicherheitsdirektion Burgenland am Montag mit.

Die Männer im Alter von 22, 23 und 30 Jahren zeigten sich nicht geständig. Sie wurden in die Justizanstalt Ried im Innkreis gebracht. Das Diebesgut im Wert von 9.550 Euro wurde sichergestellt. Die Lkw-Reifen werden dem Besitzer zurückgegeben, hieß es von der Polizei.