Verrücktes Design im neuen Ibis-Hotel in Parndorf. Start gelungen: Viele Gäste nutzen das „Burgenland Bonusticket“ für einen Aufenthalt im neuen Parndorfer Designer-Hotel.

Von Paul Haider. Erstellt am 06. August 2020 (05:57)
Im Hotel gilt für das Personal derzeit im Zuge der Covid 19-Schutzmaßnahmen wieder Maskenpflicht.
Haider

Nicht mit einer großen Eröffnungsfeier, sondern mit einem stillen „Silent Opening“ hat das „Ibis Styles Parndorf Neusiedler See“ vorige Woche seine ersten Gäste begrüßt.

Wer in Zeiten von Corona ein neues Hotel eröffnet, muss sich eben an die neue Situation anpassen. Die letzten Arbeiten am Hotel hatten sich aufgrund des Lockdowns verzögert, wodurch

die ursprünglich für Anfang Juni geplante Eröffnung um fast zwei Monate nach hinten verschoben wurde.

„Ausgeflipptes“ Design. General Manager Ronny Seidlitz hat die BVZ durch das neue Parndorfer Hotel geführt - die Zimmer sind, wie das ganze Haus, farbenfroh und kreativ gestaltet.
Haider

Doch seit voriger Woche läuft nun endlich der Hotelbetrieb, und zwar besser als erwartet. „Es war in den ersten Tagen sehr, sehr viel los. Wir sprechen von einer Auslastung von 60 bis 70 Prozent. Zu unserer großen Freude nutzen sehr viele Gäste das Burgenland Bonusticket. Es sind sehr viele Gäste aus dem Burgenland da, das spielt uns momentan sehr in die Karten“, freut sich General Manager Ronny Seidlitz im Gespräch mit der BVZ.

Auch einige Gäste aus Osteuropa und Irland, die mit dem Auto angereist sind, habe er bereits im „Ibis Styles“ Parndorf begrüßen dürfen.

Die Sessel hängen von der Decke

Das Konzept „Shoppen mit Übernachtung“ in Parndorf dürfte für das Hotel also voll aufgehen. Und das, obwohl die ursprüngliche Hauptzielgruppe, asiatische Reisegruppen, derzeit noch komplett ausbleibt.

Die Gäste, die aktuell vor allem aus der Region kommen, erwartet mit dem „Ibis Styles“ Parndorf ein Hotel mit einem besonders einfallsreichem Design: Getreu dem Motto „Upside Down“ hängen im Frühstücksraum Tisch und Sessel von der Decke, behandeltes Moos wird als Deckenschmuck eingesetzt, dazu kommen noch die so genannten „Foto-Spots“: In der Lobby lädt zum Beispiel ein Sofa, das an einen Thron erinnert, zu kreativen Schnappschüssen ein. So werden die Gäste auf Instagram & Co. gleich zu Werbeträgern für das Hotel.

Haider

Die circa 19 Quadramteter großen Zimmer können ebenfalls mit einem farbenfrohen Design überzeugen, verfügen über ein funktionell eingerichtetes Bad, Klima-Anlage, einen Flat-Screen- Fernseher und kostenfreies W-Lan.

Barrierefreie Zimmer werden ebenso angeboten wie Familienzimmer mit Verbindungstür, die 39 Quadratmeter groß sind. Dazu kommen im ersten Stock noch drei große Seminarräume mit der entsprechenden technischen Ausstattung. Im gesamten Hotel wird nicht geraucht, Haustiere sind mit Voranmeldung erlaubt.

Es werden noch Mitarbeiter gesucht

Derzeit sind im Ibis Styles Parndorf 15 Mitarbeiter beschäftigt, wobei noch nach weiterem Personal gesucht wird. Die Stelle der stellvertretenden Hausdame ist etwa noch frei, und auch das Servicepersonal soll noch aufgestockt werden. Die Stellen sind auf www.hotelcareer.at und stepstone.at ausgeschrieben.