Neu: „Roman’s Bistro“in Gols. Roman Kiaba, bekannt vom „Neusiedler“, übersiedelte von der Bezirkshauptstadt in die Weinbaugemeinde.

Von Birgit Böhm-Ritter. Erstellt am 26. Juni 2020 (05:23)
Glückwunsch zum Einstand. Wirtschaftskammer Regionalstellenobmann Robert Frank, Regionalstellenausschussmitglied Hannes Mosonyi, Roman Kiaba und Regionalstellenleiter Harald Pokorny
WKO

GOLS Seit einigen Tagen bereichert „Roman´s Bistro“ die Gastroszene in der Winzergemeinde. Roman Kiaba eröffnete sein Lokal direkt beim Kreisverkehr Richtung Mönchhof.

Kiaba ist kein Unbekannter in der Region. Zehn Jahre lang hat er im „Neusiedler“ gearbeitet, das seit März geschlossen ist. Acht Jahre durfte Kiaba dort als Geschäftsführer Erfahrung sammeln, mit dieser und einer gehörigen Portion Leidenschaft für die Gastronomie will er nun in seinem eigenen Lokal erfolgreich sein. Auf der Karte stehen Burger, genauso wie Salate und Fingerfood, aber auch asiatische Spezialitäten.

Warum es ihn nach Gols verschlagen hat, erklärte der Vater von drei Kindern bereits in einem früheren BVZ-Interview: „Mir tut es leid um das ‚Neusiedler‘. Ich habe in den zehn Jahren so viele Leute kennengelernt und Beziehungen aufgebaut. Deshalb habe ich etwas in der Umgebung gesucht, damit ich die Leute wiedersehe. Ich will jetzt aber auch mehr am Tag arbeiten, mehr für meine Familie da sein und etwas Neues ausprobieren.“

Zur Eröffnung durfte Roman Kiaba unter anderem eine Abordnung der Wirtschaftskammer mit Robert Frank und Hannes Mosonyi begrüßen. Geöffnet ist das Bistro von Mittwoch bis Sonntag von 11 bis 22 Uhr.