Drogenlenker bei Kontrolle Führerschein abgenommen. Ein 46-jähriger Drogenlenker hat am Montag bei einer Kontrolle im Burgenland seinen Führerschein abgeben müssen.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 05. Februar 2019 (08:29)
APA (Symbolbild)

Der Pkw-Lenker war der Polizei auf der Nordostautobahn A6 beim Grenzübergang Kittsee (Bezirk Neusiedl am See) im Zuge einer Schwerpunktaktion aufgefallen. Im Wageninneren stellten die Beamten starken Cannabisgeruch fest, teilte die Exekutive am Dienstag mit.

Da der 46-Jährige fahruntüchtig war, wurde ihm die Lenkberechtigung entzogen. Er wurde angezeigt, so die Landespolizeidirektion Burgenland. Kurze Zeit später wurde ein 26-jähriger Autofahrer ebenfalls unter Drogeneinfluss am Steuer erwischt.

Bei ihm ergab eine ärztliche Untersuchung zwar eine leichte Beeinträchtigung durch Suchtgift, allerdings keine Fahruntüchtigkeit. Der Mann wurde angezeigt, das mitgeführte Marihuana sichergestellt.