Eine Verletzte nach Auffahrunfall auf der B50. Am Mittwoch gegen 15:00 Uhr kam es auf der B50 in Neusiedl am See vor dem Kreisverkehr „Mauth“ zu einem Auffahrunfall.

Von Redaktion bvz.at. Erstellt am 06. August 2020 (09:28)
Rettung Symbolbild
Weingartner-Foto

Dabei übersah ein von Jois kommender 50-jähriger Fahrzeuglenker das vor ihm zum Stillstand kommende Kraftfahrzeug und prallte mit seinem PKW gegen das Heck des Pkws einer 44-jährigen Fahrzeuglenkerin.

Diese wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das Krankenhaus Eisenstadt verbracht. Die Feuerwehr Neusiedl am See war mit 13 Einsatzkräften sowie 3 Fahrzeugen vor Ort und entfernte die beiden stark beschädigten Fahrzeuge. Es kam dabei im Bereich der B50 kurzzeitig zu leichten Verkehrsbehinderungen.