Neusiedl am See

Erstellt am 07. Dezember 2018, 10:32

von Redaktion bvz.at

Kollision auf der B 50: Zwei Pkw-Lenker im Spital. In den Freitag-Morgenstunden kam es im ampelgeregelten Kreuzungsbereich der A4-Autobahnausfahrt bei Neusiedl am See zur Kollision zwischen zwei Autos.

Ein ungarischer Fahrzeuglenker, der von der Autobahn abfuhr, wollte nach links in die Burgenlandstraße B 50 einbiegen und kollidierte mit dem Wagen einer Österreicherin, die auf der B 50 in Richtung Parndorf unterwegs war.

Die beiden Lenker wurden unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins Krankenhaus Eisenstadt gebracht.

Ein Alkotest verlief negativ, an beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Die B 50 war in diesem Bereich für die Dauer der Aufräumarbeiten nur erschwert passierbar.