Ohne Führerschein und unter Drogen: Lenker gestoppt

Ohne Führerschein aber unter Drogeneinfluss ist ein 39-jähriger Autofahrer Samstagnachmittag von der Polizei in Neusiedl am See erwischt worden.

Erstellt am 18. Oktober 2021 | 10:30
polizei
(Symbolbild)
Foto: APA/Gindl

Der Mann versuchte noch, vor der Exekutive zu flüchten, konnte aber schließlich angehalten werden, hieß es am Montag in einer Aussendung.

Aufgefallen war der Lenker einer Zivilstreife aufgrund seiner auffälligen Fahrweise. Bei der Kontrolle gestand er den Suchtgiftkonsum und es wurde Anzeige erstattet. Führerschein konnte ihm keiner abgenommen werden, da der Mann noch nie einen besessen hatte.

Im Bezirk Neusiedl am See wurden am Wochenende auch zwei weitere Drogenlenker erwischt. In einem Fall handelte es sich um einen 24-Jährigen, der angab, mehrere Joints geraucht zu haben. Im zweiten Fall um einen 21-jährigen Probeführerscheinbesitzer, der mit hoher Geschwindigkeit auf der Ostautobahn (A4) unterwegs war. Beiden wurde die Lenkerberechtigung entzogen, sie wurden ebenfalls angezeigt.