Polizei zog betrunkenen Taxilenker aus dem Verkehr. Mittwochnacht gingen bei der Polizei einige telefonische Anzeigen zu einem  Alkolenker auf der Burgenlandstraße B 50 ein. 

Von Redaktion bvz.at. Erstellt am 07. Februar 2019 (10:14)
APA (dpa/Symbolbild)

Die Beamten hielten den 32-Jährigen Slowaken im Stadtgebiet von Neusiedl am See an, der zu diesem Zeitpunkt mit einem Fahrgast unterwegs war. Im Zuge der Kontrolle stellte die Polizei offensichtliche Alkoholisierungsmerkmale beim Lenker fest.

Führerschein entzogen

Ein noch vor Ort durchgeführter Alkotest ergab eine erhebliche Alkoholisierung des Taxilenkers, worauf ihm die Weiterfahrt untersagt und der Führerschein entzogen wurde. Auf Befragen gab er an, dass er bis in die frühen Morgenstunden bei der Geburtstagsfeier eines Freundes hochprozentige Getränke zu sich genommen habe.