Mehrere Hektar Schilf und Gras bei Flurbrand vernichtet. Ein Flurbrand hat am Mittwochvormittag im Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel fünf bis sechs Hektar Schilf und Gras vernichtet.

Von APA Red. Erstellt am 07. März 2019 (09:40)

Das Feuer war im Bereich der "Zitzmannsdorfer Wiesen" im Gemeindegebiet von Neusiedl am See ausgebrochen. Ein Mitarbeiter des Nationalparks verständigte die Feuerwehr. Knapp nach 14.00 Uhr hieß es "Brand aus", berichtete die Polizei am Donnerstag.

Einsatzkräfte aus Podersdorf und Gols löschten die Flammen, die auch 16 Rundballen Stroh vernichteten. Eine Schadenssumme sowie die Brandursache waren vorerst nicht bekannt.