Andau

Erstellt am 21. Juni 2018, 09:53

von APA Red

Nationalpark feiert "25-Jähriges": Feier in Andau. Der Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel feiert heuer sein 25-jähriges Jubiläum. Zelebriert wurde der Geburtstag am Mittwochabend in Andau (Bezirk Neusiedl am See) mit zahlreichen Gästen - darunter auch Alt-Bundespräsident Heinz Fischer.

Nationalpark-Direktor Johannes Ehrenfeldner inmitten vom LH Hans Niessl, Landesrätin Astrid Eisenkopf und dem NÖ Mobilitäts-Landesrat Ludwig Schleritzko.  |  Bettina Deutsch

Ab dem Winter 2018/2019 wird es eine inhaltliche und gestalterische Neuausrichtung geben, kündigten die Verantwortlichen beim Festakt an.

Bettina Deutsch

Nach der Gründung des Nationalparks vor 25 Jahren folgte drei Jahre später die Eröffnung des Informationszentrums in Illmitz. Dieses soll nun neu gestaltet, modern ausgerichtet und der Nationalpark insgesamt als Naturerlebnis für Jung und Alt breiter positioniert werden, hieß es in einer Aussendung.

Zusätzlich soll unter anderem der Internet-Auftritt moderner werden. "Wir wollen den Nationalpark zeitgemäß und den neuen Medien entsprechend vermarkten, denn auch hier gilt es, mit den modernen Entwicklungen Schritt zu halten. Deshalb soll das Jubiläumsjahr 2018 genutzt werden, um die Weichen für weitere erfolgreiche 25 Jahre zu stellen. Dafür braucht es innovative und zukunftsorientierte Ansätze", sagte die zuständige Landesrätin Astrid Eisenkopf (SPÖ).

"In den nächsten eineinhalb Jahren wird eine gemeinsame Strategie für die Entwicklung der Region Neusiedler See erarbeitet, wobei unter anderem großer Wert auf die Balance zwischen der Erhaltung einer intakten Natur und einer positiven wirtschaftlichen und touristischen Entwicklung gelegt wird", kündigte Landeshauptmann Hans Niessl (SPÖ) in seiner Rede an. "Naturschutz und Tourismus sind im Burgenland keine Gegensätze. Wir gehen im Tourismus erfolgreich den Weg des 'sanften Tourismus'", so Niessl.