Gestohlene Fahrräder bei Grenzübergang sichergestellt. Die Autobahnpolizei Potzneusiedl konnte Donnerstagfrüh zwei Männer festnehmen, die versuchten sechs teils hochwertige Fahrräder sowie zwei neuwertige E-Bikes mit einem Kastenwagen über die Grenze zu bringen.

Von Redaktion BVZ.at. Erstellt am 11. September 2020 (11:27)
Symbolbild
Pradeep Thomas Thundiyil, Shutterstock.com

Die Männer hatten keinerlei Nachweise über die Fahrräder bei sich und gaben an, diese in Krems an der Donau bei einer Park and Ride Anlage von einem ihnen unbekannten Mann übernommen zu haben. Es stellte sich heraus, dass die Fahrräder gestohlen waren. Weitere Ermittlungen laufen. Die beiden Hehler wurden auf freiem Fuß angezeigt.