Gols

Erstellt am 11. Oktober 2018, 14:59

von Birgit Böhm-Ritter

Golser Bier gewinnt Staatsmeister-Titel. Die jährlich ausgetragene „Austrian Beer Challenge“ der BierIG Österreich kürte im Grand Casino Baden die diesjährigen Gewinner: Golser Biere holten dabei einen Staatsmeister- und einen Vize-Staatsmeister-Titel.

Bürgermeister Hans Schrammel (li.)  und Wirtschaftskammer Regionalstellenleiter Harald Pokorny (re.) gratulierten Markus Sautner zu diesem großartigen Erfolg.  |  WKO

Die Privatbrauerei Gols der Familie Sautner durfte jubeln. In der Kategorie „Bockbiere untergärig“ ging man als Sieger und somit als Staatsmeister vom Platz. Auch das berühmte Golser Weißbier wurde prämiert. Dieses erreichte den zweiten Platz in der Kategorie „Weizen- und Roggenbiere“ und darf sich somit Vize-Staatsmeister nennen. „Wir lieben Bier – und das zeigt sich eben auch in Qualität und Geschmack.“, schmunzelt Brauereichef Markus Sautner.

Die 15. Staatsmeisterschaft der Brauereien und Hausbrauer Österreichs erreichte dieses Jahr einen neuen Rekord: Ganze 622 Biere wurden zum hochkarätigen Verkostungsevent eingereicht und bewertet. Dabei werden die Staatsmeister der gewerblichen Brauereien getrennt von den Hobbybrauern ermittelt. Nur professionelle Verkoster wie etwa  Biersommeliers und Braumeisterwurden als Juroren zugelassen.

Auf ihren Lorbeeren ausruhen will sich die Golser Braufamilie aber nicht. Aktuell wird in der Brauerei wieder großzügig investiert: Neue Außentanks, Malzsilos und eine Abfüllhalle mit Sozialräumen werden in den nächsten Monaten errichtet.