Augustin an der Spitze der jungen Wirtschaft. Christoph Augustin wurde mit seinen Stellvertretern Gernot Major und Manuel Huber als neues Führungsteam für den Bezirk bestimmt.

Von Elisabeth Tritremmel. Erstellt am 21. Februar 2019 (02:46)
Wirtschaftskammer
Neues Führungsteam für die Junge Wirtschaft. Bezirksvorsitzender Christoph Augustin (2.v.r.) und die Bezirksvorsitzender-Stellvertreter Gernot Major (l.) und Manuel Huber (2.v.l.) mit Wirtschaftskammer-Regionalstellenleiter Freddy Fellinger und Regionalstellenobmann Stefan Kneisz. Mit am Bild Daniela Sattler von der Wirtschaftskammer-Regionalstelle Oberpullendorf, sie wird das neue Team administrativ unterstützen. Gemeinsam mit der Landesorganisation soll auch die Veranstaltungsreihe „Moch weida“ – Informationen zur Betriebsübergabe – organisiert werden.

Für die Junge Wirtschaft im Bezirk wurde von Wirtschaftskammer-Regionalstellenobmann Stefan Kneisz ein neues Führungsteam bestimmt. Christoph Augustin bildet gemeinsam mit seinen Stellvertretern Gernot Major und Manuel Huber das Kernteam. „Als Regionalstellenleiter Freddy Fellinger mit der Bitte an mich heran trat, den Vorsitz der Jungen Wirtschaft zu übernehmen, hat es für mich gleich gepasst. Nun freue ich mich auf die neuen und spannenden Aufgaben, die an mich übertragen werden“, führt Augustin aus.

Die Ziele seien ganz klar: Es soll ein dynamisches und engagiertes Team zusammengestellt werden und dieses soll sich gut im Bezirk mit den Unternehmen vernetzen, meint er weiters.

„Gemeinsam kann einfach viel mehr bewirkt werden. Ein großes und breitgestreutes Netzwerk bietet einfach unzählige Chancen und Möglichkeiten für Jungunternehmer“, ist Augustin überzeugt.

Motivation für Unternehmensgründung

Ein großes Anliegen des neuen Vorsitzenden ist es, jeden, der über eine Unternehmensgründung nachdenkt, zu motivieren und ihn auch dazu zu animieren, es auf jeden Fall zu versuchen. Als Junge Wirtschaft Oberpullendorf gäbe es bereits viele tolle Ideen und Vorschläge, die man verwirklichen und umsetzen wolle.

„Konkret stehen wir noch in der Planung dieser Aktivitäten. Für alle Interessenten kann ich nur empfehlen, im ersten Schritt unserer Facebook Seite – WK Regionalstelle Oberpullendorf – ein „Gefällt mir“ zu geben, um im nächsten Schritt alle Aktivitäten und aktuellen Veranstaltungen rund um die Junge Wirtschaft mitzuverfolgen“, so der neue Bezirksvorsitzende Christoph Augustin.

Der neue Bezirksvorsitzende der Jungen Wirtschaft betreibt im vierten Jahr eine Werbeagentur in Oberpullendorf, die sich auf Vermarktung und den Verkauf im Internet spezialisiert hat. „Wir zeigen Unternehmern, wie sie das Internet geschickt einsetzen können, um letzten Endes neue Kunden zu gewinnen“, führt er aus.

Augustin sieht derzeit als größte Herausforderung, vor dem jeder klein- und mittelständige Unternehmer steht, die Digitalisierung. „Viele Geschäfte im Bezirk Oberpullendorf stehen bereits leer und die Tendenz ist stark steigend. Ich kann daher nur an alle Unternehmer und alle, die es noch werden wollen, appellieren, sich mit der Digitalisierung auseinander zu setzen, um diese zu ihren Vorteil zu nutzen“, meint Christoph Augustin.