Bio aus dem Hofladen: Neueröffnung in Dörfl. Familie Rosnak verkauft Getreide aus dem eigenen Betrieb ebenso wie Bioprodukte anderer regionaler Produzenten.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 15. November 2019 (05:55)
Alles Bio. Brot und Getreide, Milchprodukte, Gemüse und Früchte, Marmeladen, Wein und Bier, Fruchtsäfte, Öle sowie Dekoartikel und Keramik bieten Christoph und Pascale Rosnak mit ihrer Tochter Clara-Nele im Hofladen.
BVZ

Von Pastinaken bis Karotten, von Pharaonennudeln bis Joghurts, von Wein bis Marmeladen und von Dinkel und Kichererbsen bis Speck: Eine bunte Palette an Bioprodukten aus dem eigenen landwirtschaftlichen Betrieb aber auch von anderen Produzenten aus der Region findet man im neuen Biohofladen „Rosnak Organic’s“ von Familie Rosnak am Herrschaftsberg an der alten Straße nach Oberpullendorf.

Alles Bio. Die Rosnaks mit ihrem Sohn Henri-Mael sowie den Gratulanten Norbert Kraill, Luise Aumüllner, Josef Krutzler, Kathrin Haller, Julia Huber und Vize Stefan Guczogi (Foto).
BVZ

„Ich bin mit Bio aufgewachsen. Für mich gibt es keine Alternative“, meint Christoph Rosnak. Sein Vater ist seit 1986 Biobauer und gehörte somit zu den Bio-Pionieren im Bezirk. Nachdem man im Betrieb die Getreideaufbereitung wie Dinkel schälen und die Körner abpackfertig säubern, selbst macht, ist vor eineinhalb Jahren die Idee eines Biohofladens entstanden. „Wir haben diesen bewusst nicht im Dorf eröffnet, sondern heraußen, weil die Leute die richtige Landwirtschaft sehen sollen“, so Rosnak. Der Biohofladen hat jeden Freitag von 8 bis 20 Uhr geöffnet.