Haschendorf: Neubauer neuer Dorfgemeinschafts-Obmann

Erstellt am 27. November 2022 | 05:43
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8532445_opu47isa_haschendorf_aktive_dorfgemeins.jpg
Bei der Generalversammlung. Gerhard Hahn, Vizebürgermeister Franz Ecker, Michael Schlaffer, Günther Handler, Patrick Hahn, Josef Fercsak, Obmann und Ortsvorsteher Stefan Neubauer, Bernd Artner, Herbert Hahn, Erwin Schekolin und Bürgermeister Hannes Igler.
Foto: BVZ
Stefan Neubauer folgt Günther Handler als Obmann der Aktiven Dorfgemeinschaft.

Die Aktive Dorfgemeinschaft Haschendorf (Ortsausschuss) hielt am Samstag eine Generalversammlung ab. In deren Rahmen wurde ein neuer Vorstand gewählt.

Ortsvorsteher Stefan Neubauer folgt als neuer Obmann auf Günther Handler, der die Funktion nach fünf Jahren niedergelegt hat. Ebenso neu im Vorstand ist Erwin Schekolin, der die Funktion des Kassiers von Josef Fercsak übernommen hat. Obmann-Stellvertreter Gerhard Hahn, Schriftführer Bernd Artner, Schriftführer-Stellvertreter Markus Hüller und Kassier-Stellvertreter Herbert Hahn bleiben in ihren Funktionen.

„Die Aktive Dorfgemeinschaft wurde vor 20 Jahren ins Leben gerufen und setzt sich für ein aktives Leben im Ort und einen guten Zusammenhalt ein. Gemeinsam mit dem Verschönerungsverein gestalten wir auch unsere Ortschaft zum Beispiel mit Christbäumen und Co.“, berichtet der neue Obmann Stefan Neubauer.

„Im kommenden Jahr planen wir gemeinsam mit der Gemeinde auch die Umsetzung eines Rückhaltebeckens im Bereich der Fernwärme. Außerdem möchten wir eine Ortschronik erstellen sowie uns für die Schaffung von Bauplätzen einsetzen“, ergänzt Neubauer. Der scheidende Obmann Günther Handler machte einen Rückblick auf vergangene Projekte. Dazu zählen unter anderem die Modernisierung der Küche in der alten Schule, neue Geräte am Kinderspielplatz, neue Tore am Sportplatz, die Schaffung von Parkplätzen am Friedhof, Straßensanierungen, und die Neugestaltung des Platzes beim Kriegerdenkmal.