Floriani-Award für BECOM. BECOM als feuerwehrfreundlicher Arbeitgeber geehrt – die dritte Auszeichnung in einer Woche. Glashütten und Mannersdorf unter acht beliebtesten Wehren.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 13. November 2019 (04:09)
Feuerwehrfreundlicher Arbeitergeber. Alois Kögl, Paul Kraill, Geza Molnár, Heinrich Dorner und Martin Reidl gratulierten der BECOM-Abordnung rund um Eigentümer Johann Bock.
Bgld. Landesmedienservice

Im Anschluss an den Landesfeuerwehrtag in Oberwart wurde vom Landesfeuerwehrverband zur Verleihung des Feuerwehr-Awards 2019 an feuerwehrfreundliche Arbeitgeber und zur Ehrung der acht beliebtesten burgenländischen Feuerwehren 2019 geladen. Im Zuge des an alle Haushalte verteilten Florianihefts war der Bevölkerung die Möglichkeit geboten worden, die beliebteste burgenländische Feuerwehr je Ausrüstungsklasse zu wählen.

So schafften es auch die Feuerwehren Glashütten und Mannersdorf unter die acht beliebtesten Wehren im Land. Als feuerwehrfreundlicher Arbeitgeber wurde die Firma BECOM aus Hochstraß ausgezeichnet. Für das Unternehmen, das 2018 auch den BVZ-Martini in der Kategorie Wirtschaft bekommen hatte, war es nach dem Gesamtsieg beim Burgenländischen Innovationspreis und einem dritten Platz beim „Austrian‘s Leading Companies“-Bewerb die dritte Auszeichnung in einer Woche.

Beliebteste Feuerwehren. Landeskommandant Alois Kögl, Magirus-Lohr-Vertriebsleiter Christian Reisl, Landtagspräsidentin Verena Dunst und Landesvize Hans Tschürtz gratulierten Mannersdorfs Kommandant Michael Markovits, Stellvertreter Christian Schrancz und Vizebürgermeister Johann Plemenschits (Foto links) sowie Glashüttens Kommandant Jürgen Artner, Stellvertreter Rene Stifter, Bürgermeister Christian Vlasich und Vize Gabi Hafner (Foto rechts). Fotos: Bgld. Landesmedienservice
Bgld. Landesmedienservice