310 Kilometer unterwegs: Opa und Enkel am Jakobsweg

Erstellt am 17. September 2022 | 05:41
Lesezeit: 2 Min
Der 10-jährige Marcel und Großvater Josef Tiewald gingen von Leon nach Santiago de Compostela.

Marcel war mit seinem Opa Josef Tiewald auf dem Jakobsweg unterwegs. Der 10-Jährige und sein Großvater legten eine Strecke von 310 Kilometern zurück. Von Regen bis zu großer Hitze war vom Wetter her alles dabei. „Marcel war der Star am Jakobsweg. Er wurde von den Pilgern wegen seiner Willenskraft bewundert. Das hat natürlich auch seinen Opa gefreut. Der Weg von Leon nach Santiago war für Marcel und seinen Opa Pepi ein unvergessliches Abenteuer“, so die stolze Mama Sabrina Tiewald.