Oberpullendorf

Erstellt am 15. Januar 2019, 08:36

von Michaela Grabner

Gymnasium Oberpullendorf: Bildungspfade erforscht. Zahlreiche Eltern und Schüler nutzten die Nacht der offenen Tür am Gymnasium „Franz Liszt“ Oberpullendorf, um sich ein Bild von den vielen verschiedenen Bildungswegen zu machen,  die die Schule anbietet.

So gibt es für die Unterstufe ab dem kommenden Schuljahr neben dem Gymnasium und dem pannonischen Zweig mit Ungarisch oder Kroatisch das Gymnasium aktiv, das eine multisportive Ausbildung mit Schwerpunkt auf Bodenturnen, Geräteturnen und Leichtathletik ermöglicht.

In der Oberstufe stehen das neusprachliche Gymnasium mit Latein und einer von vier weiteren Sprachen, das Realgymnasium mit umfassender Ausbildung im Informatikbereich und das Oberstufenrealgymnasium mit Schwerpunkt Bildnerisches Gestalten bzw. musischem Schwerpunkt mit Klavier,

Gitarre und Vokal zur Auswahl. Bei der Nacht der offenen Tür wurden die einzelnen Bildungsbereiche nicht nur präsentiert, sondern es gab auch die Möglichkeit den einen oder anderen Unterrichtsgegenstand aktiv kennenzulernen.