61-Jähriger bei Forstunfall schwer verletzt. Ein 61-Jähriger ist gestern, Mittwoch, Mittag bei Holzschlägerungsarbeiten in Neutal (Bezirk Oberpullendorf) schwer verletzt worden.

Von APA Red. Erstellt am 21. Februar 2019 (09:11)
Symbolbild

Der Mann wollte eine etwa 13 Meter hohe Föhre fällen. Der Baum verfing sich jedoch im Geäst anderer Bäume. Beim Versuch, die Föhre freizumachen, stürzte er. Der 61-Jährige zog sich Verletzungen am Bein zu, so die Polizei am Donnerstag.

Ein Zeuge alarmierte die Einsatzkräfte. Der Mann wurde nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 3 in ein Krankenhaus geflogen.