Mehlspeisen Café neu in der City

Erstellt am 31. Oktober 2019 | 18:20
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Im Herzen von Oberpullendorf werden die Gäste von Geschäftsführer Willi Kappel und seiner Gattin Alina mit frischen Mehlspeisen und aromatischem Kaffee verköstigt.

Beim Heilingeismacher sorgen in der wärmeren Jahreszeit vielfältige Eisvariationen für Erfrischung bei den Kunden. Nun in den Wintermonaten werden Mehlspeisen und Kaffee angeboten. „Ich machte mir sehr viele Gedanken, wie wir das Geschäft, es steht im Winter alleine da, auch in der kälteren Jahreszeit nutzen können. Im Austausch mit den Gästen des Eissalons merkte ich bald, dass die Nachfrage nach Mehlspeisen sehr hoch ist“, informiert Willi Kappel gegenüber der BVZ. Es gibt zwischen sechs und sieben verschiedene Mehlspeisen, auch zum Mitnehmen. Einige davon werden vom Heilingeismacher-Geschäftsführer Joachim Kitzwögerer und zwei Mitarbeitern in der Eisproduktion in Lockenhaus selbst gebacken. Die Öffnungszeiten sind von Mittwoch bis Montag von 11 bis 18 Uhr.