Acht Wehren gegen Waldbrand bei Abschnittsübung. Ein fiktiver Waldbrand beschäftigte die Feuerwehren Piringsdorf, Langeck, Glashütten, Lockenhaus, Hammerteich, Schwendgraben, Hochstraß und Unterrabnitz am vergangenen Samstag Nachmittag.

Von Michaela Grabner. Erstellt am 17. September 2019 (08:52)

Die knapp 125 an der Abschnittsübung teilnehmenden Florianis mussten für die Löschwasserbereitstellung einerseits einen Pendelverkehr mit den Tanklöschfahrzeugen herstellen, andererseits mussten Zubringerleitungen verlegt werden.

Neben Abschnittsfeuerwehrkommandant Reinhold Stifter schauten auch die Bürgermeister Thomas Hauser und Christian Vlasich den Feuerwehrkameraden bei ihrer Arbeit über die Schultern.