Möbel Putz feierte 90+2

Erstellt am 03. Dezember 2022 | 06:40
Lesezeit: 2 Min
Das Familienunternehmen aus Steinberg-Dörfl lud zur Jubiläumsfeier.

Die 92-jährige Geschichte von Möbel Putz begann im Jahr 1930, als Michael und Barbara Putz am Standort Dörfl 41 eine Bau- und Möbeltischlerei gründeten. 1969 übergab Michael Putz seinem Sohn J. Herbert Putz das Unternehmen und am Nationalfeiertag 1973 entschied man sich zum Bau eines Möbelhauses. Zwischen 1971 und 1980 traten dann Herbert Putz‘ Söhne Herbert, Gottfried und Arnold nach und nach in die Firma ein. Mit der Betriebsphilosophie „Klasse statt Masse“ wuchs der Familienbetrieb und beschäftigt heute 16 Mitarbeiter.

Die nunmerige Geschäftsführung rund um Arnold Putz legt großes Augenmerk auf gute Ausbildung. Das Unternehmen zeichnet sich auch durch langjährige Mitarbeiter aus, einige davon waren von der Lehre bis zur Pension im Betrieb tätig. Der Familienbetrieb in dritter Generation steht für kreative Funktionalität, Umsetzung individueller Kundenwünsche sowie seriöses Preis- und Leistungsgefüge“, so Geschäftsführer Arnold Putz. In einer gemütlichen Atmosphäre ließ man bei einem Festakt am vergangenen Freitag die vergangenen 92 Jahre Revue passieren.