Müllner neuer Vizebürgermeister in Ritzing. Jochen Müllner folgt Robert Trimmel als Vizebürgermeister nach, Walter Kromp neuer Prüfungsausschuss-Obmann.

Von Sarah Tesch. Erstellt am 03. Juli 2020 (04:27)
Neue Funktionen. Walter Kromp, Bürgermeister Ernst Horvath, Vizebürgermeister Jochen Müllner und Elisabeth Jaros im Gemeinderat.
Tesch

Am Donnerstag vergangener Woche fand sich der Gemeinderat zur Gemeinderatssitzung im Pfarrsaal zusammen. So wurde unter anderem der Rechnungsabschluss des Finanzjahres 2019 mit einem Soll-Überschuss im ordentlichen Haushalt von 634.370,67 Euro verkündet. Darüber hinaus gab es einige Personalrochaden im Gemeinderat. Jochen Müllner folgte als Vizebürgermeister Robert Trimmel nach (beide SPÖ).

„Es war an der Zeit die Jugend nachkommen zu lassen“, so Trimmel zu seinem Rücktritt. Darüber hinaus haben auch familiäre Gründe eine Rolle gespielt. Seinem Nachfolger wünscht er alles Gute: „Ich wünsche ihm auch, dass er sich als ehrlichen Menschen nicht verbiegen lässt, von der Politik oder sonst wem.“

Müllner bezeichnet die ersten Tage als Eingewöhnungsphase: „Ich werde mich jetzt als erstes in alle Unterlagen einlesen, um bestmöglich für die Gemeinde Ritzing arbeiten zu können.“ Darüber hinaus wurde Walter Kromp (SPÖ) mit der Funktion des Prüfungsausschuss-Obmannes betraut und Elisabeth Jaros wurde als SPÖ-Ersatzgemeinderätin angelobt.

Ein weiterer Beschluss betraf das Übungsgelände der Jugendfeuerwehr. Das Grundstück wird verkauft, weil dort ein landwirtschaftlicher Betrieb entstehen soll. Für die Wehr wurde von der Gemeinde ein Ersatzgrundstück zur Verfügung gestellt.