Kirtagstrubel in Deutschkreutz. Der Tourismusverein Deutschkreutz lud anlässlich des Kirtages zu einer langen Kirtagstafel sowie Weingartenwanderung ein.

Von Isabella Kuzmits und Dieter Dank. Erstellt am 14. September 2020 (17:00)

Das diesjährige Kirtagsfest startete am Freitag mit dem Aufstellen des Kirtagsbaumes am Hauptplatz sowie mit Ausschank des Kirtagsspritzers. Im Anschluss kredenzte das Team des Gasthauses Domschitz ein viergängiges burgenländisches Festtagsessen auf der langen Tafel im Vinatriumshof. Für stimmungsvolle Live-Musik sorgte der Deutschkreutzer Stimmungsmusikant Karl Reinfeld.

Am Samstag folgte in Kooperation mit den Weingütern Christian Kirnbauer, Gager, Silvia Heinrich, Artner, Ernst, Hofstädter, Felder, Pfneisl und dem Grenzlandhof Reumann eine Wanderung durch die Weinrieden. Neben der Verkostung der Weine wurden burgenländische Schmankerl und Live-Musik mitten in den Deutschkreutzer Weinbergen geboten.