Oberpullendorfer Kino feierte Neueröffnung. Die Familie Treiber öffnete nach dreieinhalb monatiger Corona-Pause feierlich die Türen ihres Kinos.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 12. Juli 2020 (06:05)
Bei der Wiedereröffnung. Kinobetreiber Oliver Treiber mit Jutta Treiber, Bürgermeister Rudi Geißler und Joe Treiber.   Foto: Kuzmits
Kuzmits

Die Familie Treiber lud zur feierlichen Wiedereröffnung des Kinos nach dem Ausbruch von Corona sowie zur „5 Jahre Kino neu“-Feier ein. In diesem Zuge wurde auch das „United Fools Treiber Pictures: Corona Kino Facebook Book“ präsentiert.

„Wir wollten während des Shutdowns unsere Homepage am Laufen halten, damit die Leute das Kino nicht vergessen. So haben wir angefangen humorvolle Fotos und Texte auf unserer Facebook-Seite zu posten“, erzählt Kinobetreiber Oliver Treiber. Für ihre Kreativität konnte sich die Familie Treiber über 4.000 Likes freuen. Jeder Besucher der Wiedereröffnung hat als Dankeschön für seine Treue ein Büchlein, in dem alle Postings vereint wurden, erhalten.

Der Corona-Shutdown wurde außerdem genützt, um den großen Veranstaltungsaal zu renovieren. „Aufgrund eines alten Wasserschadens war ein Teil des Bodens morsch geworden. Diesen haben wir nun erneuern lassen“, informierte Treiber.

Ein weiterer Punkt der Willkommens-Feier war auch eine Lesung von Jutta Treiber, die während des Lockdowns eine mehrsprachige Ausgabe ihres „NAJA“-Buches herausgebracht hat. Im Anschluss wurde zu Pogatscherl und Sekt sowie zum normalen Kinobetrieb geladen.

Oliver Treiber betreibt das Kino in Oberpullendorf bereits in vierter Generation. 1935 wechselte der Standort vom ehemaligen Hotel Klemm zum heutigen in der Hauptstraße 55-57. Im Jahr 2015 wurden die beiden kleinen Kinosäle nach einer eineinhalbjährigen Pause auf digitalen Betrieb umgestellt.

Der große Kinosaal wird seither als Kulturzentrum für Konzerte, Lesungen und Co. genützt. „In den vergangenen fünf Jahren gab es einige Auf und Abs, vor allem was die Technik betrifft. Aber im Großen und Ganzen bin ich zufrieden. Ich liebe das Kino und wünsche mir, dass es nun ähnlich wie vor dem Shutdown weiter geht“, so der Kinobetreiber.

http://www.kinooberpullendorf.at/