Bad Tatzmannsdorf

Erstellt am 19. Januar 2019, 04:34

von Rosa-Stefanie Nutz

Pralinen Manufaktur Spiegel: Von der Bohne zur Praline. Handgefertigte Pralinen für Groß und Klein — die Pralinen Manufaktur Spiegel bietet Schokoladenliebhabern jeden Alters einmalige Einblicke in die Produktion.

„Vielen Dank“, sagt Edgar Spiegel für den großen Applaus nach der Führung und wir sagen Danke für die tollen Einblicke.  |  BVZ

„Die Pralinen Herstellung ist eine Kunst, die bei uns leider nicht weit verbreitet ist, es geht darum frische kleine Meisterwerke zu schaffen - ohne zusätzlichen Zucker oder Fette,“ beschreibt Edgar Spiegel seine Leidenschaft. Seit 2000 kreierten der Konditor, seine Frau und seine Schwester immer neue Sorten und begeistern somit auf neue Art und Weise Touristen für den Kurort Bad Tatzmannsdorf. Jeden zweiten und vierten Donnerstag im Monat bietet die Manufaktur nun Führungen an - natürlich mit Verkostung verschiedenster Schokoladen und Pralinensorten.

Neben klassischen Nougatfüllungen überzeugen auch außergewöhnliche Sorten wie Uhudler, Kastanie sowie weitere 120 Sorten, 60 davon sind dauerhaft im Sortiment. Die Herstellung erfolgt in einem ganzjährig klimatisierten Raum, aus dem es schon aus weiter Entfernung nach Schokolade duftet. „Gute Pralinen gehörten mit echtem Obers und guten Früchten zubereitet, dabei ist vor allem die Frische ganz entscheidend, sie sollten in vier bis acht Wochen verzehrt werden,“ erklärt der selbst bekennende Schokoliebhaber Edgar Spiegel. Bei Interesse ist es auch möglich Pralinen zu bestellen, sowohl vegane als auch zuckerreduzierte Varianten sind möglich. Bei Führungen wird um eine Voranmeldung unter 03353/ 8482 gebeten.